Bands

Wir schreiben das Jahr 2000. Drei Jungs aus Sinsheim beschließen, sich zum gemeinsamen Musizieren zusammen zu finden und gründen nach einem halben Jahr Schweiß und Tränen die Band in(kompatibel). Man entscheidet sofort, sich auf Eigenkompositionen zu konzentrieren. Die musikalischen Wurzeln der Band liegen ganz eindeutig im Punk und Alternative Rock mit vorwiegend deutschem Gesang. Recht schnell entwickelte sich ein unverwechselbarer Stil, unter anderem dadurch gezeichnet, dass der Schlagzeuger gleichzeitig Sänger war. So erweiterte die Band schnell ihren Aktionsradius um die "Kraichgau-Metropole" Sinsheim und konnte Support-Gigs für Bands wie: Suit Yourself, Son Goku, Rantanplan und Samiam spielen.

Ende 2004 gab es einen Neuzugang in der Band, man holte sich einen Schlagzeuger hinzu, was dazu führte, dass der Sound noch kraftvoller und energiegeladener klingt und auch auf der Bühne so präsentiert werden kann.
Im Herbst 2006 nahm die Band ihre erste EP "Was bedeutet Geld" im Studio auf. 





Schwimmbad, Heidelberg


Musicload