Stories

Februar 2007

Gründungsvater Kristoffer Olivius verriet und einige interessante Details zu Naglfar und zum aktuellen Album "Harvest"...

Hat der Bandname "Naglfar" eine bestimmte Bedeutung?

In der nordischen Mythologie ist Naglfar ein Schiff, das aus den Nägeln der Toten gebaut wird. Wenn es fertig ist, segelt es los und löst das Ende der Welt aus.

Gibt es einen Grund, dass die Fans fast zwei Jahre auf ein neues Album von euch warten mussten?

In unserer Welt ist das wirklich eine sehr kurze Zeit für ein Release. Wir arbeiteten in verschiedenen Arten. Wir verglichen die vorherigen Alben. Dann fingen wir an zu schreiben, im Juni 2006 und buchten gleich für Dezember 2006 das Studio. Der Grund für dies war ein Drängen um etwas Unterschiedliches zu tun, unsere Limits zu erhöhen und um zu sehen ob wir es schaffen alles in sechs Monaten zu beenden.

Wie würdet ihr euren Musikstil beschreiben? Für mich klingt es nach Melodic Blackmetal mit einem Hauch Deathmetal!

Eine musikalische Reise gefüllt mit furchterregender Atmosphäre und solidem Musikschiff. Wir wollten niemals einer spezifischen Richtung angehören, wir spielten einfach die Musik, die wir gerne hören würden und darauf können wir stolz sein. Nicht mehr, nicht weniger.

Euer neues Album trägt den Namen "Harvest", was ist der Grund für diesen Titel?

"Harvest" ist ein Titel der nur aussagt, dass die menschliche Rasse nur die Ernte für den Sensenmann ist. Wir werden alle sterben, während die Tracks für sich von Verrat und zurück stechen erzählen. Du erntest, was du gesäht hast!

Hast du einen persönlichen Fave auf dem Album? Mein Lieblingssong ist 'The Mirrors Of My Soul'.

Alle Songs haben eine spezielle Bedeutung für meine Person, somit ist es unmöglich für mich einen Song auszuwählen. Ich bin mehr als zufrieden, dass mich dieses Album aus einem Loch heraus gezogen hat.

Ihr habt euer Line-Up im Jahr 2000 geändert. Hatte dieser Wechsel irgendwelche Auswirkungen auf euren Stil oder die Lyrics?

Die einzige Änderung die sich durch den Wechsel ergeben hat ist das Naglfar noch stärker wurde, noch zielgerichteter und noch mehr motiviert ist als zuvor!

Plant ihr eine Tour für die Zeit nach dem Release?

Nichts ist 100%ig sicher im Moment, wir erhielten einige Angebote die wir gerade prüfen, wir werden sehen was passiert. Wir wollen so viel wie möglich spielen um unser Album zu promoten, somit ist die ganze Welt von Interesse.

Wisst ihr schon wen ihr mitnehmen werdet auf eure Tour? 

Wie gesagt, nichts ist sicher. Wir wissen es noch nicht!

Habt ihr irgendwelche Idole oder persönliche Lieblingsbands aus eurer Jugend die euch inspiriert haben euren Musikstil zu spielen? 


Das möchte ich nicht sagen. Ich persönliche glaube, dass du immer und überall inspiriert werden kannst, durch jede Erfahrung die du machst, nicht nur Musik. Eine Sache inspirierte mich als ich zu Naglfar kam und unsere Musik. Seit dem kommen wir allem ein bisschen näher, mit jedem Release ohne etwas zu wiederholen.

Wenn ihr die Möglichkeit hättet zu entscheiden wen ihr mit auf Tour nehmt, wen würdet ihr wählen?

Wir hatten so eine tolle Zeit mit jeder Band mit der wir bisher auf Tour waren, so möchte ich mir nicht vorstellen wie es mit einer anderen Band sein könnte!  

Möchtest du unseren Lesern noch etwas sagen?

Ich möchte all denjenigen danken die Naglfar in den vergangenen Jahren unterstützt haben. Hört euch "Harvest" an und hoffentlich werden wir uns dann auf der Tour, in nicht all zu ferner Zukunft, sehen!

Danke für deine Zeit und keep music evil

Carsten Rothe