Reviews

Just Plug Him in

Label: Repertoire (1991/2018)

Über die Gitarrenlegende Chris Spedding habe ich mich bereits mehrfach ausgelassen - das spare ich mir nun.

Mit "Just plug him in" liegt hier ein Reissue seiner zweiten Liveplatte von 1991 vor, ganz im damaligen Zeitgeist als Antwort auf die damals grassierende "unplugged"-Welle konzipiert. Damit wurde der Eindruck erweckt, es handle sich dabei um eine neue Liveplatte mit aktuellen Bezügen. Dieser Eindruck täuschte allerdings. 

Vei "Just plug him in" verwertete er damals Archivaufnahmen aus Livekonzerten seit 1977, vornehmlich aus Deutschland, England und den USA.

Entsprechend variiert die Soundqualität doch zum Teil erheblich. Die Spielfreude hingegen ist -wie fast immer bei Chris Spedding- vorzüglich. Für mich die bessere seiner früheren Liveplatten.

Frank Scheuermann

7,5/10






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de