Reviews

Rock'n'Roll Revival

Label: Rock This Town (2009)

Schon bei den ersten verzerrten Akkorden wird die Marschrichtung klar: Gitarren mit schooner Distortion in der Schnittmenge aus MC5 und Ten Years After, Stooges und Bob Seger System. Diese Scheibe trägt ihren Titel verdammt noch mal zu Recht. Und unter Rock’n’Roll Revival verstehen Chris Winter und Co ganz offensichtlich eine Hommage an alle Garage Bands der 60er Jahre. Das knallt so kompromisslos aus den Boxen, dass man sich bei allen Sounddefiziten nicht gegen diese Musik wehren kann.

Ein Blick auf den schönen Digipak zeigt, dass Dollhouse das Alphabet der Klischees komplett verinnerlicht haben. Posen gehört eben nicht nur zum Heavy Metal, sondern zur gesamten Palette der authentischen Rockmusik. Auf den Knien liegend, die Schultern den Boden berührend und der Hals der Gitarre weit gen Himmel gereckt: eines der ältesten Urbilder der Rockmusik. Und auf dieser Klaviatur spielen Dollhouse (auch textlich!) ganz vorne mit. Dabei hätte eine moderne Produktion nur gestört. Und live sind diese Kerls eine echte Macht. Wir sehen uns beim Konzert!

Frank Scheuermann






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de