Reviews

Fullforce
One

Label: SPV (2011)

Als Stefan Elmgren vor drei Jahren die "Masters Of True German Metal From Sweden" - also Hammerfall- verließ, um eine Karriere außerhalb des Musikgeschäfts zu beginnen, da hinterließ er für manchen schon eine schmerzliche Lücke. Nun gibt es für diese Fans eine gute Nachricht: Mit einer auch nominell erstklassig besetzten Formation geht er jetzt wieder ins Rennen und veröffentlicht mit dieser vielversprechend benannten Truppe namens Fullforce die erste Scheibe. Die heißt in unorigineller Konsequenz "One". Zu diesem Starensemble gehören sein ehemaliger Hammerfall Kollege Anders Johannson, der auch schon beim Großmeister des frrrt-Gitarrenspiels (Yngwie Malmsteen) unter Vertrag stand, sowie den Narnia und Rob Rock Gitarristen CJ Grimmark und den wirklich guten Sänger Mike Andersson, den man vielleicht von Cloudscape her kennt.

Was bietet die Band? Guten, melodischen Heavy Metal, der sehr professionell und routiniert in Szene gesetzt worden ist, allerdings keinerlei echte Überraschungsmomente besitzt. Das ist immer noch viel sympathischer als 99% der AOR Nasen, aber für mich auf Dauer zu wenig, um das Interesse an einer Band zu behalten. Dafür fehlen mir zu sehr die eigenen Akzente. Trotzdem sollte jeder, der auf traditionellen melodischen Metal steht, hier einmal ein Ohr riskieren.

Frank Scheuermann






SonicShop - HiFi Gehörschutz