Stories

Juli 2013

Pfeffelbach Open Air 2013

Es ist mal wieder soweit: am 5. und 6. Juli öffnet das Pfeffelbach Open Air nun zum 6. Male seine Pforten. Auch dieses Jahr ist es den Veranstaltern wieder gelungen ein fettes vorwiegend rockiges Billing aufzustellen. Größtenteils sind wieder nur deutschsprachige Bands vertreten, aber dafür auch die absolute Spitzenklasse:

Als absoluter Headliner haben sich die Veranstalter wie bereits im Jahre 2011 und davor Frei.Wild gesichert und locken damit wohl ohne Zweifel eine sehr hohe Fanmasse an.

Dann hätten wir da noch die werten Herren Alex und Noel von Eisbrecher, die mit ihrem unvergleichlichen Sound, der unverwechselbaren Stimme von Alex und bombastischen Texten eines der absoluten Highlights auf diesem Festival darstellen. Nicht zu vergessen ist natürlich auch der ehemalige Gitarrist der Onkelz Matt Gonzo Roehr, der als Gast mit Frei.Wild tourte und durchaus einiges an geiler Musik im Gepäck hat.

Um diese deutsche Härte dann noch zu vervollständigen, sind wiederholt Heilige Bruehder mit am Start und eine ganz exquisite Mischung bekommen wir dann dank Desperadoz auf die Ohren, die mit ihrem einmaligen Sound nochmal wunderbare Rundungen schaffen.

Der Punkrock wird dann durch erneut durch Serum 114 und Kärbholz, die mit einem neuen Album am Start sind, vertreten und für die Emoticon Fans ist A Life Divided mit am Start. Guten Rock’n’Roll bekommen wir zu guter Letzt auch noch durch Spitfire – mal im Ernst: was wollt ihr mehr?

Zu all diesen Acts gesellen sich noch folgende Facts:
Lokale Fanbeauftragte werden sich an verschiedenen Merchständen sowohl euren Wünschen und Fragen als auch euren Kaufabsichten stellen. Für das leibliche Wohl wird auch durch einige Liquid-Stände von Bier bis Limo gesorgt sein, dazu noch die harten Sachen wie Brötchen mit Steak und ähnliches.
Für Camping und Müllgebühr entfallen insgesamt 15€, die 5€ für den Müll erhaltet ihr zurück, wenn ihr euren Müllbeutel bei der Abreise abgebt.
Das Zelten am Zelt ist so lange erlaubt wie es Parkplätze gibt, sind mehr Besucher da wird diese Erlaubnis zurückgenommen und ihr müsst euer Auto auf dem ganz in der Nähe befindlichen Parkplatz abstellen. Anreise ist ab Donnerstag möglich!

Das Festivalticket beläuft sich auf: 41,50€ inkl. Versandkosten
Tageskarten gibt es natürlich auch noch im Angebot:

Freitag:   28,00€
Samstag: 36,20€
Das Campingticket verläuft sich pro Person bei 11,00€

Hier nochmals alle Facts in Kürze:

Was: Pfeffelbach Open Air 2013
Wann: 5. – 6. Juli 2013
Wo: Pfeffelbach (bei Kusel in Rheinland-Pfalz)

Wie viel:
Festivaltickets: 41,50€
Tagesticket Fr.: 28,00€
Tagesticket Sa.: 36,20€
Campingticket pro Person: 11€
Versandkosten: 2,50€
Müllpfand: 5,00€

Billing:
Eisbrecher, Kärbholz, Serum 114, Heilige Bruehder, A Life Divided, Frei.Wild, Matt Gonzo Roehr, Desperadoz, Spitfire

Das Pfeffelbach Open-Air öffnet wiederholt seine Türen und ist mit absoluter Sicherheit einen Besuch wert! Bei so einem geilen Billing, Extras und annehmbaren Preisen kann man doch gar nicht widerstehen, oder? Werte schwarze Menschen: macht euch schleunigst nach Pfeffelbach auf!







Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de